climbing
Go to the Main Page Hoempage Register Members List Team Members Portal Frequently Asked Questions Calendar Galerie Linkliste Search

climbing » h773 » Outdoor / Ausrüstung » Info Paracord Reepschnur Kletterseil Erklärung für Newbies » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Paracord Reepschnur Kletterseil Erklärung für Newbies
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
AdminApe Climbing
Kletterpädagoge

images/avatars/avatar-319.jpg

[meine Galerie]


Registration Date: 13.02.2017
Posts: 24

Guide
Nachstieg/Toprope max.ca.: 9
Im Vorstieg max. ca.: 8
Ich Bouldere im Grad:: 7A

Paracord Reepschnur Kletterseil Erklärung für Newbies
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Im Bereich Outdoor/Bushcraft/Survival u.ä., tauchen ja immer wieder mal Fragen zu Paracord und ähnlichem "Schnurmaterial" auf.
Auch das Thema "abseilen" ist für einige immer mal wieder ein Thema.


Leider gibt es hier, bei Youtube und generell im ganzen Internet unglaublich viele Aussagen zu dem Thema, die höflich formuliert, nicht ganz richtig sind. Dringend Zeit um den Informationsdschungel mit meinem Senf zum Thema noch dichter zu machen. großes Grinsen


Klar man kann im Wald an einer Böschung sich an sein "Paracord" hängen und nach Youtubevideoanleitungen per Dülfersitz oder improvisiertem Klettergurt und einem Baumarktkarabiner "abseilen", ....
( Viele bekannte YT im Bushcraftbereich erzählen da leider auch viel Mist ! Der ist oft zwischen eigentlich ganz guten Informationen versteckt und dann BÄMM Bullshit )


Wenn es doof läuft purzelt man i.d.R. nur einige Meter eine Böschung hinunter, lacht, steht auf und macht weiter um eine Erfahrung reicher.

Da sich der o.g. Bereich nun ganz direkt in meinem Expertengebiet (Kletterpädagoge/Kletterlehrer) bewegt, bietet es sich hier mal an das Thema Klettermaterial, wozu ist es gut, was kann man damit tun, u.ä. mal anzureissen.


Einleitend Materialkunde:
Seile/Schnüre werden aus modernen Kunstoffen hergestellt. Dabei ist Kunstoff ein sehr spezielles Material, ähnlich Messerstahl. Wie genau er hergestellt und verarbeitet wird hat u.U. einen enormen Unterschied bei der Belastbarkeit und den Eigenschaften des Endproduktes zur Folge.
Polyamid ist nicht gleich Polyamid
Soll heissen, ob eine Schnur letztlich eine "gute" Schnur ist, liegt neben dem Material auch an der Materialherstellung und Verarbeitung.


Selbst wenn man "gutes" polyamidgarn zur Seilherstellung hat, kommen viele Eigenschaften des Produktes Seil/Schnur durch das "Strickmuster" zustande.
Kletterseile sind absolute Hightech-Produkte die nur in einigen wenigen Spezialfabriken Weltweit hergestellt werden...


Das berühmte Paracord ist eine militärische "Schnur" nach Normen des Amerikanischen Militärs, ursprünglich für die Verwendung als Fallschirmleine konzipiert.
Paracord muss beim öffnen des Schirms einen erheblichen Ruck aushalten und abdämpfen. Paracord ist daher so gewebt, dass es sich dehnt bei Belastung, ähnlich wie Sportkletterseile, nur viel dünner.
Paracord ist nichts schlechtes, man weiß nur selten ob man echtes Paracord nach den Spezifikationen des US-Militärs bekommt, oder irgendeinen günstigen Nachbau.
Für die alltäglichen Anwendungen des Bushcraftens auch sicher nicht wirklich wichtig.


So jetzt kommen wir langsam zu dem Punkt, weswegen ich euch hier diesen Roman runtertippe...


Wer jetzt aber auf die Idee kommt "SUPER" ich hab Paracord, das ist was ganz tolles, damit kann ich abseilen...


Nein ! Davon kann man nur abraten, und jetzt denkt der ein oder andere bestimmt, "was erzählt der da, das hab ich schon gemacht das funktioniert".
Problem Nummer 1:
Jeder hat andere Vorstellungen von "Abseilen". Der eine geht eine Böschung gesichert hinunter und nennt das abseilen, einer wie ich hat da frei hängend 20 Meter+ Nichts unter sich als Abseilen im Kopf.
Das erste kann man wie bereits o.g. ggf. machen, das zweite nur wenn man seine Lebensversicherung kassieren will.

Problem Nummer 2:
Beim Abseilen können Kräfte auftreten die ggf. weit über dem eigenen Körpergewicht liegen, durch "stop and go" beim herunterlassen.
Knoten im Seil, Kanten an Felsen u.ä. setzen dem Seil ganz schön zu.
Einem Laien ist es schlicht unmöglich das Gefahrenpotential richtig einzuschätzen, selbst von den "Profis" kommen jedes Jahr einige nicht mehr nach Hause.

Wer nun also auf die Idee kommt, er will ernsthaft abseilen, dem möge ich hierfür DRINGEND zu Normgerechtem Material aus dem PSA Bereich raten.
Also
EN 892 - Dynamisches Seil, das eine Fallmasse halten kann (einfaches, halbes oder doppeltes Seil)
EN 1891 - Dehnungsarmes Seil (allgemein bekannt als statisch)
EN 564 - Reepschnur ( Diese Seile sollen untergeordnete Seile sein. Benutzen Sie es NIE als Hauptseil. Es ist keine Rettungsleine!)

Generell muss ich jedem zu einer Ausbildung raten ! Wer auf eigenes Risiko rumprobiert, ist kein Held, nur grenzwertig dämlich, und wenn er sich dabei verletzt ist das eben Darwinismus. autsch

Wer dazu konkrete Fragen hat, kann auch gern hier, oder auf meiner FB Seite fragen.
Ape Climbing Kletterschule

Kletterseilherstellung bei Edelrid


Weiterführende Links und Begriffserklärungen:

Allgemeines zu Bergseilen mit Sicht auf die Belastbarkeit von der DAV Sicherheitsforschung


Reepschnur
https://de.wikipedia.org/wiki/Reepschnur

PSA
Persönliche Schutzausrüstung, hier speziell Stufe III Für den Einsatz zum Schutz gegen Absturz
Der Betreiber und die Moderatoren von h773.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von AdminApe Climbing am 02.02.2018 um 10:05 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
02.02.2018 10:05 Ape Climbing is offline Send an Email to Ape Climbing Search for Posts by Ape Climbing Add Ape Climbing to your Buddy List Send a Private Message to Ape Climbing
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
climbing » h773 » Outdoor / Ausrüstung » Info Paracord Reepschnur Kletterseil Erklärung für Newbies

Views heute: 999 | Views gestern: 1.430 | Views gesamt: 1.328.680

Forum Software: Burning Board , Developed by WoltLab GmbH || Design by h773 || [ Nutzungsbestimmungen ] || [ Index ] || [ Privacy policy ]